Psychischer Ausnahmezustand? Vermisste 24-Jährige gefunden

Update, 12. September 14.55 Uhr: Frau gefunden

Die Vermisste wurde gefunden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Beamte zwischenzeitlich Kontakt zu ihr. "Die Hinweise auf eine mögliche Eigengefährdung haben sich nicht bestätigt."

Damit ist die Suche nach der Frau beendet.

Originalmeldung, 11. September, 9.36 Uhr

Wedel - Seit dem heutigen frühen Sonntagmorgen wird Heidi N. (24) aus Donaueschingen in Wedel (Kreis Pinneberg) vermisst.

Die Vermisste ist wieder da.
Die Vermisste ist wieder da.  © Montage: Polizeidirektion Bad Segeberg

Zuletzt wurde Frau N. gegen 1.45 Uhr im Bereich der Wedeler Bahnhofstraße gesehen und habe sich von dort zu Fuß entfernt, teilte die Polizei jetzt mit. Sie war zu Besuch in der Stadt.

Die 24-Jährige befinde sich möglicherweise in einem psychischen Ausnahmezustand und benötige vermutlich medizinische Hilfe.

Heidi N. wird wie folgt beschrieben:

15-Jährige seit Wochen vermisst: Sermina aus Moabit meldet sich bei Polizei
Vermisste Personen 15-Jährige seit Wochen vermisst: Sermina aus Moabit meldet sich bei Polizei
  • zwischen 1,60 und 1,63 Meter groß
  • schlanke Statur
  • dunkle zu einem Zopf gebundene, geflochtene Haare
  • bekleidet mit einer roten Adidas-Jogginghose und einem schwarzen Pullover.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wedel unter der Telefonnummer 04103/50180, dem Notruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Polizeidirektion Bad Segeberg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: