Vermissten-Suche in Sachsen nimmt tragisches Ende

Schlettau - Wer hat den 69-Jährigen aus Schlettau gesehen? Er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Der vermisste Senior wurde tot aufgefunden.
Der vermisste Senior wurde tot aufgefunden.  © Polizei

Seit Samstagabend sucht die Polizei nach Dieter M. (69). 

Der Senior verließ am Samstagvormittag seine Wohnung in Schlettau und fuhr mit dem Auto weg. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

"Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 69-Jährige in einer hilflosen Lage befindet. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem Vermissten führten bislang nicht dazu, dass er gefunden werden konnte", so die Polizei.

Dieter M. wird so beschrieben:

  • etwa 1,90 Meter groß 
  • kräftig
  • kurze, weiße Haare
  • Brillenträger
  • sein Gang ist auffällig schleppend und nach vorn gebeugt
  • zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine hellblaue Jeans, graue Schuhe und ein bräunliches T-Shirt mit rotem Aufdruck
  • er hat lilafarbene Gehhilfen
  • ist mit einem blauen Dacia Sandero (Kennzeichen ANA – D ...) unterwegs
  • möglicherweise ist er nach Greiz/Thüringen unterwegs

Wer hat Dieter M. oder den Dacia seit Samstagvormittag gesehen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter der Telefonnummer 0373388-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update 12.40 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, wurde der vermisste Senior Dieter M. (69) aus Schlettau tot gefunden. Anhaltspunkte für Fremdverschulden bzw. eine Straftat liegen nicht vor.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0