Sein Auto wurde gefunden, aber wo ist Frank L.? Polizei sucht nach Hinweisen!

Aken - Bereits seit über einer Woche wird der 55-jährige Frank L. aus Aken im Landkreis Anhalt-Bitterfeld vermisst. Nun fahndet die Polizei nach ihm.

Zuletzt wurde Frank L. aus Aken am 31. März gesehen - die Polizei fahndet nun anhand einer Personenbeschreibung und einem Foto nach ihm.
Zuletzt wurde Frank L. aus Aken am 31. März gesehen - die Polizei fahndet nun anhand einer Personenbeschreibung und einem Foto nach ihm.  © Bildmontage: Friso Gentsch/dpa, Polizei Bitterfeld

Zwar hatte die Polizei nach eigenen Angaben bereits umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, diese hätten jedoch bislang nicht zum Erfolg führen können. Bekannt ist, dass sein silbergrauer VW Touran bereits in Dorum im Landkreis Cuxhaven aufgefunden werden konnte.

Mit einer Personenbeschreibung sucht die Behörde deshalb nun nach Zeugen, die Frank L. seit dem 31. März gesehen haben könnten.

Frank L. wird wie folgt beschrieben:

  • circa 1,77 Meter groß
  • kurzes graues Deckhaar
  • schlanke Gestalt
  • sportlich
  • Brillenträger
  • vermutlich bekleidet mit einer dunkelblauen Winterjacke mit Kapuze,
  • dunklen Turnschuhen oder olivgrünen Gummistiefeln, Jeans mit übergezogener Watthose,
  • schwarze Baumwollmütze.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld unter der Rufnummer 034964260 oder per Mail an die efst.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Bildmontage: Friso Gentsch/dpa, Polizei Bitterfeld

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0