Vermisster Senior aus Erftstadt tot aufgefunden

Erftstadt/ Rhein-Erft-Kreis – Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Harry Karl S. (88) aus Erftstadt.

Die Fahndung wurde beendet, da die Leiche des Vermissten gefunden wurde (Symbolbild).
Die Fahndung wurde beendet, da die Leiche des Vermissten gefunden wurde (Symbolbild).  © 123rf/ animaflorapicsstock

Der Senior wird seit dem vergangenen Mittwoch (28. Oktober) vermisst. An diesem Tag hatte der 88-Jährige gegen 12.30 Uhr seine Wohnanschrift an der Baumstraße verlassen.

Seitdem sucht die Polizei nach dem Senior. Der Vermisste soll nicht gut zu Fuß sein und leidet an Parkinson. Laut Polizei kann er sich jedoch örtlich und zeitlich orientieren.

Der 88-Jährige war oder ist möglicherweise mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs.

Es liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • circa 170 cm groß
  • schlanke Statur
  • Brillenträger
  • graues, welliges Haar.

War zuletzt mit einer dunklen Jogginghose und einer schwarzen Jacke bekleidet.

Update, 22 Uhr: Vermisster ist tot

Wie die Polizei am Dienstagabend bekannt gab, wurde Vermisste am Nachmittag leblos im Stadtteil Kierdorf aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar.

Titelfoto: 123rf/ animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0