Vermisster 78-Jähriger tot auf der Winterbergstraße gefunden

Dresden - Die Polizei Dresden bittet die Bürger um Mithilfe. Ein 78 Jahre alter Mann verschwand am Dienstagabend (15. September) aus seiner Wohnung.

Update: Jork wurde mittlerweile tot aufgefunden.
Update: Jork wurde mittlerweile tot aufgefunden.  © Polizei Dresden

Der Senior Jork P. verließ am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr seine Wohnung in der Winterbergstraße im Stadtbezirk Gruna. Doch dorthin kehrte er nicht wieder zurück. 

Die Beamten überprüften sämtliche Orte, an denen sich Jork P. hätte wenden können. Ohne Erfolg. Der Senior ist dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Daher sucht die Polizei nun auch öffentlich nach dem Mann.

Vermisste 15-Jährige: Shphed K. schon seit Tagen verschwunden, ist sie in Frankfurt?
Vermisste Personen Vermisste 15-Jährige: Shphed K. schon seit Tagen verschwunden, ist sie in Frankfurt?

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • kräftige Statur
  • blau-graue Augen
  • dunkelbraune, kurze Haare
  • trägt ein weißes T-Shirt, kurze Hose, Sandalen oder barfuß

Wer hat Jork P. seit Dienstag dieser Woche gesehen? Wer weiß, wo er sich aktuell aufhält? 

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Update, 22. September, 9.38 Uhr: Leiche gefunden

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der 78-Jährige am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr tot auf der Winterbergstraße gefunden. Die Ermittlungen zu den Todesumständen laufen. 

Titelfoto: Polizei Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: