Sie und ihr vier Monate alter Sohn wurden vermisst: Monique B. ist wieder da!

Halle (Saale)/Heidenau - Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach Monique B. und ihrem vier Monate alten Sohn Maddox aus Sachsen-Anhalt.

Monique B. und ihr Sohn Maddox waren seit der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschwunden.
Monique B. und ihr Sohn Maddox waren seit der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschwunden.  © Polizeirevier Halle (Saale)

Wie das Polizeirevier Halle am Mittwoch mitteilte, hat die Vermisste mit ihrem Kind ihre Wohnung in Halle verlassen und wurde zuletzt in der Nacht auf Mittwoch gegen 0.25 Uhr im Bereich des Bahnhofs Heidenau in Sachsen gesehen.

Monique B. wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,60 Meter groß
  • schlanke Gestalt
  • schwarze, lange Haare
  • vermutlich mit einer schwarzen Jacke bekleidet (siehe Bild)
  • führt eine Babyschale auf einem Kinderwagengestell mit sich.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die junge Frau in einer hilflosen Lage befindet.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, soll sich bitte umgehend an das Polizeirevier Halle (Saale) unter 03452242000 wenden.

UPDATE, 25. Februar, 8.45 Uhr:

Laut Polizeiangaben konnten Monique B. und ihr Sohn Maddox am heutigen Donnerstag wohlbehalten im Stadtgebiet Schkeuditz aufgefunden werden.

Titelfoto: Polizeirevier Halle (Saale)

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0