Sie wurde mehrere Tage vermisst: Melissa (13) ist wieder da

Update, 3. Juni, 15.04 Uhr: Vermisste wohlbehalten angetroffen

Wie die Polizei am Samstagnachmittag mitteilte, wurde die Vermisste am Freitagabend in Uelzen angetroffen.

Hinweise auf eine Straftat liegen demnach nicht vor.

Originalmeldung vom 2. Juni

Hamburg - Wo ist Melissa? Die 13-Jährige aus Hamburg wird bereits seit Montagabend vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche nach ihr um die Mithilfe der Bevölkerung.

Die 13-jährige Melissa aus Hamburg wird bereits seit Montag vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche nach ihr um die Mithilfe der Bevölkerung. (Symbolfoto)
Die 13-jährige Melissa aus Hamburg wird bereits seit Montag vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche nach ihr um die Mithilfe der Bevölkerung. (Symbolfoto)  © Patrick Pleul/dpa

Wie die Beamten mitteilten, verließ die Teenagerin gegen 19.30 Uhr ihre Jugendunterkunft in der Bennigsenstraße (Stadtteil Harburg), kehrte seitdem nicht - wie abgemacht - dorthin zurück.

Die 13-Jährige, die von ihrem Umfeld als zuverlässig beschrieben wird, ist telefonisch nicht erreichbar.

Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei führten nicht zu ihrem Auffinden, sodass die Ermittler nun um Mithilfe bitten.

Vermisstensuche endet tragisch: Mann aus dem Vogtland tot aufgefunden
Vermisste Personen Vermisstensuche endet tragisch: Mann aus dem Vogtland tot aufgefunden

Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort werden unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Erstmeldung: 2. Juni, 15.23 Uhr. Aktualisiert: 3. Juni, 15.04 Uhr

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa

Mehr zum Thema Vermisste Personen: