Verzweifelte Suche nach Jan A.: 28-Jähriger tot aufgefunden

Fehmarn - Seit Freitag wird der 28-jährige Jan A. vermisst, der sich zuletzt auf der Ostseeinsel Fehmarn aufgehalten haben soll.

Jan A. wurde nur 28 Jahre alt.
Jan A. wurde nur 28 Jahre alt.  © Polizei

Der junge Mann sei wohnhaft in Nordrhein-Westfalen, wurde jedoch noch am Freitag gegen 17.30 Uhr im Bereich Marienleuchte auf Fehmarn gesehen.

Jan A. wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,88 Meter groß
  • dunkelbraune Haare
  • Vollbart.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen dunklen Kapuzenpullover und eine Jogginghose. "Der Vermisste trägt keine Schuhe", heißt es außerdem im Bericht der Polizei.

Mit einem Foto bitten die Beamten nun die Öffentlichkeit dringend um Mithilfe.

Hinweise werden über den Notruf 110 oder durch den Kriminaldauerdienst in Lübeck (0451/131-4604) entgegengenommen.

Update, 24. November, 17.10 Uhr: Jan A. wurde tot aufgefunden

Am Dienstag wurde Jan A. im Bereich eines mehrstöckigen Hauses auf der Insel Fehmarn tot aufgefunden.

Weitere Informationen findet Ihr >>hier.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0