Suche nach vermissten Zehnjährigen: Die beiden Kinder sind wieder da

Aktualisiert: 20. November, 8 Uhr

Update, 20. November, 8 Uhr

Die beiden vermissten Kinder wurden "wohlbehalten aufgefunden", wie die Polizei in Frankfurt über Twitter mitteilte.

Originalmeldung vom 19. November

Frankfurt am Main - Mit Hochdruck sucht die Polizei in der hessischen Mainmetropole Frankfurt derzeit nach zwei vermissten Jungen, die aus einer Kinder- und Jugendeinrichtung abgängig sind. Da die bisherigen Suchmaßnahmen erfolglos verliefen, hoffen die Ermittler nun auf Zeugenhinweise.

Die Polizei veröffentlichte Fotos der beiden vermissten Jungen.
Die Polizei veröffentlichte Fotos der beiden vermissten Jungen.  © Montage: Polizei Frankfurt am Main

Wie ein Sprecher des Frankfurter Polizeipräsidiums am Freitagnachmittag mitteilte, hätten die beiden zehn Jahre alten Buben am Donnerstag, dem 18. November, gegen 20.30 Uhr ihre Unterkunft in der Kriegkstraße im Stadtteil Gallus gegen 20.30 Uhr verlassen.

Seitdem kehrten die Jungen nicht mehr in das Kinder- und Familienzentrum Monikahaus zurück, weshalb ihre Betreuer sie als vermisst meldeten. Wohin die beiden vermissten Kinder verschwunden sein könnten, ist nicht bekannt.

So hätten sie auch keinem der Mitarbeiter der Einrichtung gegenüber irgendwelche Andeutungen gemacht, wohin sie hätten ausbüxen können.

Vermisst! Wo sind diese beiden 14-jährigen Mädchen aus Auerbach?
Vermisste Personen Vermisst! Wo sind diese beiden 14-jährigen Mädchen aus Auerbach?

Laut Angaben des Polizeisprechers haben beide Zehnjährige außer nach Frankfurt auch noch Bezüge in die benachbarten Städte Offenbach am Main und Dietzenbach.

Beschrieben wird L. G. wie folgt:

  • circa 1,40 Meter groß und schlank
  • gelbes T-Shirt
  • schwarze Hose
  • blau-schwarze Jacke

Der ebenfalls vermisste A. F. wird wie folgt beschrieben:

  • circa 1,40 Meter groß
  • schwarzer Kapuzenpullover
  • schwarze Jacke
  • Jogginghose

Im Zusammenhang mit der Suche nach den beiden vermissten Buben beschäftigt die zuständigen Ermittler vor allem eine Frage: Wer hat die Kinder nach ihrem Verschwinden am Donnerstag nach 20.30 Uhr noch gesehen?

Vermisste zehnjährige Jungen haben Bezüge nach Offenbach und Dietzenbach

Zudem erhoffen sich die Fahnder aus der Bevölkerung eine Antwort auf die Frage nach dem Aufenthaltsort der beiden Jungen.

Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/75551199 entgegen. Jedoch können Zeugen auch jede weitere Polizeidienststelle kontaktieren.

Titelfoto: Montage: Polizei Frankfurt am Main

Mehr zum Thema Vermisste Personen: