Teenager in Lebensgefahr: Neue Details im Vermisstenfall Isabella (16)

Celle – Von der vermissten Isabella (16) aus Celle fehlt weiterhin jede Spur! Nun hat die Polizei ein neues Foto veröffentlicht, mit dem nach der 16-Jährigen gesucht wird.

Die 16-Jährige ist wieder da.
Die 16-Jährige ist wieder da.  © Polizeiinspektion Celle

Die Jugendliche wird bereits seit Montag vermisst. Am Morgen verließ sie das Haus ihrer Eltern "in einem auffälligen Gemütszustand", wie die Polizei mitteilte.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die 16-Jährige schwarze Kleidung, darunter eine schwarze dünne Lederjacke, die sie auch auf dem aktuellen Bild anhat.

Außerdem soll sie Folgendes getragen haben:

16-Jährige verschwunden! Nur ein Rucksack wurde im Wald entdeckt
Vermisste Personen 16-Jährige verschwunden! Nur ein Rucksack wurde im Wald entdeckt
  • schwarze Schuhe (vermutlich Dr. Martens)
  • schwarze Leggings
  • schwarzer Pullover mit pinkfarbenen Applikationen.

Ein Spürhund konnte den Weg ermitteln, den Isabella am Montagmorgen ging. Dieser führte mit Abstechern über die Straßen Sandfeld und Mondhagen zum Real-Markt an der Hasenbahn - dort verliert sich ihre Spur.

Eine entsprechende Karte mit der Route wurde von der Polizei veröffentlicht.

Polizei veröffentlicht Karte von Isabellas Weg:

Diesen Weg soll die Vermisste zuletzt genommen haben.
Diesen Weg soll die Vermisste zuletzt genommen haben.  © Polizeiinspektion Celle

Bislang gibt es kein Lebenszeichen von der 16-Jährigen. Die Polizei befürchtete eine konkrete Gefährdung ihres Lebens.

Wer Isabella gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Celle unter der Telefonnummer 05141/277376 zu melden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Celle

Mehr zum Thema Vermisste Personen: