Sie kehrte vom Partyabend nicht zurück: Vermisste Frau wohlbehalten zurück

Update, 11.03 Uhr: Vermisste 30-Jährige wohlbehalten aufgefunden

Wie die Polizei am Montagvormittag berichtete, konnte man die vermisste Frau aus Vellmar mittlerweile wohlbehalten zu Hause antreffen.

Die Beamten konnten im persönlichen Gespräch keinerlei Hinweise auf eine Straftat im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden erkennen.

Ursprungsartikel vom 9.06 Uhr

Vellmar/Kassel - Wo ist die Vermisste aus Vellmar? Von der 30-Jährigen fehlt seit Sonntagmorgen jede Spur. Die Polizei hofft derweil auf zielführende Hinweise aus der Bevölkerung.

Mittlerweile konnte die Polizei die Vermisste wohlbehalten antreffen. (Symbolfoto)
Mittlerweile konnte die Polizei die Vermisste wohlbehalten antreffen. (Symbolfoto)  © 123rf/foottoo

Wie Hauptkommissar Thomas Stumpf vom nordhessischen Polizeipräsidium am Montagmorgen mitteilte, wurde die 30-Jährige letztmals in den frühen Morgenstunden des Sonntags von ihren Freundinnen gesehen.

Mit ihnen war die Vermisste aus Vellmar zuvor in der Innenstadt von Kassel feiern. Von dem gemeinsamen Mädelsabend kehrte die Frau jedoch nicht mehr heim. Weiteren Kontakt in Form von Telefonaten oder Textnachrichten habe es ebenfalls nicht mehr gegeben. Für ihr Fernbleiben haben weder Bekannte noch Verwandte eine Erklärung.

Beschrieben wird die vermisste Frau wie folgt:

Rentner aus Berlin-Prenzlauer Berg vermisst: Wer kann helfen?
Vermisste Personen Rentner aus Berlin-Prenzlauer Berg vermisst: Wer kann helfen?
  • circa 1,60 Meter groß, normale Figur
  • braune, schulterlange Haare
  • bekleidet mit schwarzen Leinenturnschuhen, schwarzer Hose und schwarzer Bluse sowie einer schwarzen Weste mit Federapplikationen
  • trug eine Bauchtasche sowie eine goldene Kette samt Ehering mit sich

Darüber hinaus könnten die auffälligen Tätowierungen, unter anderem an ihrem linken Arm, bei der Suche nach der Vermissten hilfreich sein.

Mögliche Hinweisgeber, die bei der Suche nach behilflich sein könnten, sind dazu angehalten, sich unter der Rufnummer 0561/9100 an die Kasseler Polizei zu wenden.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Vermisste Personen: