Vermisst! Florentina (14) aus Hainichen ist wieder da

Hainichen - Die 14-jährige Florentina aus Hainichen ist wohlerhalten zurückgekehrt!

Wie die Polizei berichtet, ist Florentina wieder zu Hause.
Wie die Polizei berichtet, ist Florentina wieder zu Hause.  © 123rf/Udo Herrmann, Polizei

Seit Montagmorgen sucht die Polizei erneut nach der Jugendlichen.

Die 14-Jährige verließ in der vergangenen Nacht die Wohnung ihrer Eltern in der Straße Thomas-Müntzer-Siedlung.

Seitdem ist Florentina verschwunden.

Happy End nach Vermisstensuche: Corina K. aus Sachsen-Anhalt ist wieder da
Vermisste Personen Happy End nach Vermisstensuche: Corina K. aus Sachsen-Anhalt ist wieder da

"Der Polizei liegen bislang keine Anhaltspunkte dazu vor, dass Florentina etwas zugestoßen sein könnte. Sowohl aus den Befragungen der Vertrauensperson als auch nach wiederholten Überprüfungen von bekannten Anlaufstellen konnten die Ermittler keine konkreten Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der Jugendlichen erlangen", heißt es weiter.

Nun wird öffentlich nach Florentina gefahndet. Sie könnte sich im Chemnitzer Stadtzentrum oder in Hainichen aufhalten.

Die Vermisste wird so beschrieben:

  • etwa 1,60 Meter groß
  • hatte zum Zeitpunkt ihres Verschwindens lange, dunkle, glatte Haare
  • trug eine Jeans sowie eine dunkle Jacke und weiße Sportschuhe
  • hatte einen gelben Rucksack und eine schwarze Bauchtasche dabei

Die Polizei fragt: Wer hat die 14-Jährige seit vergangener Nacht gesehen und weiß wo sie sich aktuell aufhält? Wer kann weitere Angaben zu möglichen Bezugspersonen der 14-Jährigen machen?

Hinweise von Zeugen nehmen das Polizeirevier Mittweida unter der Telefonnummer 03727 980-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update, 7. September

Wie die Polizei am Dienstagabend mitteilt, ist die vermisste 14-Jährige wieder wohlerhalten nach Hause zurückgekehrt.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann, Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen: