Leonie S. (17) verschwand spurlos: Jugendliche ist wieder da!

Frickenhausen - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 17-jährigen Leonie S. aus Frickenhausen.

Leonie ist wieder da.
Leonie ist wieder da.  © Montage: Polizeipräsidium Reutlingen

Wie das Präsidium in Reutlingen mitteilte, wird das Mädchen seit dem 30. Januar vermisst. An diesem Tag verließ sie gegen 12 Uhr die Wohnung eines Freundes in Winnenden mit unbekanntem Ziel.

Umfangreiche Suchmaßnahmen, bei denen eine Vielzahl von Einsatzkräften aus mehreren Polizeipräsidien eingesetzt wurden, verliefen bislang ergebnislos.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss in Betracht gezogen werden, dass sich Leonie in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Vermutlich bewegt sich die Jugendliche mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fort.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • circa 160 cm groß
  • von kräftiger Statur
  • schulterlange Locken, die aktuell lila gefärbt sind
  • zuletzt mit einer schwarzen Lederjacke, einem grauen Pullover, einer dunkelblauen Jeans und beigen Wildlederschuhen bekleidet

Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zum Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07022/92240 beim Revier in Nürtingen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Update 1. Februar, 21.37 Uhr: Leonie ist wieder da

Die seit Samstag vermisste 17-Jährige hat sich am Montagabend in ein Stuttgarter Klinikum begeben und wurde stationär aufgenommen. Die Polizei nimmt die Öffentlichkeitsfahndung damit zurück.

Titelfoto: Montage: Polizeipräsidium Reutlingen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0