Aus Wohneinrichtung abgehauen: Milena Melissa (25) ist wieder da

Nauen - Die Polizei Brandenburg bittet mit der Veröffentlichung eines Fotos um Mithilfe bei der Suche nach Milena Melissa K. aus Nauen, die seit dem 29. Januar vermisst wird.

Die 25-jährige Milena Melissa wurde am Freitag unversehrt in Neuen aufgefunden.
Die 25-jährige Milena Melissa wurde am Freitag unversehrt in Neuen aufgefunden.  © 123RF/Claudia Nass, Polizei Brandenburg (Bildmontage)

Die 25-Jährige war zuletzt in einer Wohneinrichtung untergebracht und wurde zuletzt am 29. Januar gegen 11.15 Uhr in Nauen gesehen.

An besagtem Tag sollte die Vermisste mit Unterstützung von Polizeibeamten in eine Fachklinik gebracht werden. Sie entzog sich dieser Maßnahme jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizei.

Milena Melissa K. wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • kräftige Statur

  • langes, braunes Haar, meist zum Zopf gebunden

  • schwarze Jacke

  • schwarze Hose

  • weiße Nike-Schuhe

  • trägt einen grauen Schal mit Bommel

Die junge Frau konnte trotz intensiver Suchmaßnahmen bislang nicht aufgefunden werden.

Wenn Ihr die Vermisste gesehen habt oder sonstige sachdienliche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben könnt, dann meldet Euch bitte bei der Polizeiinspektion Havelland unter 03322-275-0 oder jeder anderen Dienststelle.

Update, 5. Februar, 13.46: Milena Melissa wurde in Nauen unversehrt aufgefunden

Wie die Polizei mitteilte, wurde die vermisste Milena Melissa K. am Freitag von Zeugen in Nauen erkannt, die die Polizei informierten.

Sie wurde anschließend unversehrt in eine Fachklinik gebracht.

Titelfoto: 123RF/Claudia Nass, Polizei Brandenburg (Bildmontage)

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0