Vermisste 17-Jährige wieder da!

Dresden - Die Polizei suchte seit Mittwochabend nach der 17-jährigen Shona. Die Jugendliche ist glücklicherweise wieder aufgetaucht.

Die junge Frau ist wieder da.
Die junge Frau ist wieder da.  © Polizei Dresden

Vor einem Tag entfernte sich die 17-Jährige aus ihrer Wohngemeinschaft in Dresden-Briesnitz.

Die Zeit bei der Suche nach dem Mädchen drängte, weil sie womöglich Suizidgedanken hatte.

Von der Polizei wird Shona R. wie folgt beschrieben:

63-Jähriger vermisst: Wer hat diesen Mann gesehen?
Vermisste Personen 63-Jähriger vermisst: Wer hat diesen Mann gesehen?
  • etwa 1,70 Meter groß
  • kräftige Statur
  • blonde, mittellange, glatte Haare
  • blaue Augen
  • trägt eine Brille

Sie hatte eine dunkle Jeans an und trug eine Umhängetasche, als sie ihre Wohngemeinschaft verließ.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegen.

Update, 15.45 Uhr: Vermisste wieder da

Wie die Polizei mitteilt, ist die Vermisste wieder da. Sie habe sich selbstständig bei Bekannten gemeldet. Ein strafrechtlicher Hintergrund liegt nicht vor.

Titelfoto: Polizei Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: