Vermisste (35) aus Brühl wieder aufgetaucht

Brühl – Eine Frau aus Brühl wird seit Freitagmorgen (14. August) vermisst.

Die Polizei konnte die Vermisstenfahndung erfolgreich beenden (Symbolbild).
Die Polizei konnte die Vermisstenfahndung erfolgreich beenden (Symbolbild).  © 123rf/thomas fehr

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die 35-jährige Judith S. zuletzt an ihrer Wohnanschrift gesehen.

Möglicherweise befindet sich die Vermisste in einer hilflosen Lage, da sie an einer Erkrankung leidet. Die Polizei vermutet, dass die Frau mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Für die 35-Jährige liegt folgende Beschreibung vor:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • schlanke Statur
  • schulterlange Haare
  • blau-grüne Augen
  • Brille



Wer die Vermisste sieht, meldet sich bitte unter 110 bei der Polizei.

Update, 18. August, 12.25 Uhr: Vermisste Frau angetroffen

Die Polizei gab bekannt, dass die Vermisste (35) aus Brühl am Montagabend am Fasenweiher in Pingsdorf angetroffen und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht wurde.


Titelfoto: 123rf/thomas fehr

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0