Vermisste Mädchen (13 und 14) aus Bergisch Gladbach wieder da

Bergisch Gladbach – Die Polizei ist auf der Suche nach zwei vermissten Mädchen (13 und 14) aus Bergisch Gladbach.

Die Polizei sucht mit Fotos nach zwei Mädchen aus Bergisch Gladbach, von denen seit einer knappen Woche jede Spur fehlt (Symbolbild).
Die Polizei sucht mit Fotos nach zwei Mädchen aus Bergisch Gladbach, von denen seit einer knappen Woche jede Spur fehlt (Symbolbild).  © 123RF/animaflorapicsstock

Die 13-jährige Nadja und die 14-jährige Melody wurden zuletzt am vergangenen Dienstag (5. Januar) gegen 20 Uhr gesehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Sie sind in einem Jugendwohnheim im Stadtteil Lustheide untergebracht. Bislang fehlt von den beiden jegliche Spur.

Nadja ist etwa 1,65 Meter große. Die 13-Jährige hat lange, dunkelblonde Haar und grüne Augen.

Melody ist ähnlich groß, hat braun-blonde Haar und braune Augen.

Die Polizei geht davon aus, dass die Mädchen zusammen unterwegs sind.

Informationen zum Aufenthaltsort der Vermissten werden unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegengenommen.

Update, 13. Januar, 9 Uhr: Mädchen wieder aufgetaucht

Die beiden Mädchen, die seit Anfang Januar vermisst wurden, sind laut Angaben der Polizei wieder aufgetaucht.

Sie seien wohlbehalten und befänden sich wieder in ihrer Unterkunft, teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Titelfoto: 123RF/animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0