Vermisster 40-Jähriger tot in Steinbruch aufgefunden

UPDATE 22. Oktober, 12.45 Uhr: Vermisster 40-Jähriger tot in Steinbruch aufgefunden

Wie die Polizei Mannheim mitteilte, ist am vergangenen Sonntagabend im Dossenheimer Steinbruch ein Toter entdeckt und geborgen worden. Eine Obduktion ergab, dass es sich dabei um den seit Anfang September vermissten 40-Jährigen aus Schriesheim handelt.

Es wurden keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung festgestellt.

Schriesheim - Seit mehr als einem Monat wird ein 40-Jähriger aus Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) vermisst.

Der vermisste 40-Jährige aus Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurde tot im Dossenheimer Steinbruch entdeckt und geborgen.
Der vermisste 40-Jährige aus Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurde tot im Dossenheimer Steinbruch entdeckt und geborgen.  © Polizei Mannheim

Wie die Polizei Mannheim mitteilte, hatte der Mann zwischen dem 3. und 8. September seine Wohnung im Steinschleifenweg verlassen und wird seither gesucht.

Allerdings wurde in einem nahen Weinberg- und Waldgebiet sein Geldbeutel von Spaziergängern entdeckt.

Die Beamten suchten daraufhin die Umgebung unter anderem mit Spürhunden nach dem Vermissten ab - ohne Erfolg.

Seit über zwei Wochen vermisst: Wer hat Luisa K. (15) gesehen?
Vermisste Personen Seit über zwei Wochen vermisst: Wer hat Luisa K. (15) gesehen?

Der 40-Jährige wird folgendermaßen beschrieben:

  • kurz rasierte schwarze Haare
  • circa 1,90 Meter groß
  • normale Statur

Bei Hinweisen könnt Ihr Euch unter 0621/1744444 bei der Polizei melden.

Titelfoto: Polizei Mannheim

Mehr zum Thema Vermisste Personen: