Polizei gibt Entwarnung: Vermisste 15-Jährige unversehrt aufgegriffen

Braubach - Die Polizei sucht seit Donnerstagmorgen händeringend nach der vermissten Christiane B. aus Braubach im Rhein-Lahn-Kreis. Die 15-Jährige könnte in akuter Lebensgefahr schweben. 

Die Fotomontage zeigt Christiane B. (15).
Die Fotomontage zeigt Christiane B. (15).  © Montage: 123RF/udo72, Polizeipräsidium Koblenz

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Koblenz mitteilte, werde die Teenagerin seit den Morgenstunden des Donnerstags vermisst. Bisherige Ermittlungen führten noch nicht zu ihrem Auffinden.

Christiane Büchner wird wie folgt beschrieben

  • etwa 1,75 Meter groß
  • schlank
  • blonde, schulterlange Haare 

Außerdem ist sie Brillenträgerin. Höchstwahrscheinlich ist die Vermisste dunkel gekleidet. Genauere Angaben zu ihrer Bekleidung konnten von Seiten der Polizei nicht gemacht werden.

Da Christiane schwer erkrankt ist, könnte womöglich eine akute Gefahr für ihr Leben bestehen. Auch deshalb wurden die Suchmaßnahmen der Polizei besonders intensiviert.

Personen, die Hinweise zum momentanen Aufenthaltsort von Christiane geben können, sind dringend dazu angehalten, sich an den Kriminal-Dauerdienst der Kripo Koblenz unter der Rufnummer 0261/1032690 zu wenden.

Alternativ können Hinweise auch an die Polizei in Lahnstein unter der Rufnummer 02621/9130 weitergegeben werden

Update, 25. September, 6.13 Uhr: Vermisste Christiane ist wieder da

Die Vermisstenfahndung nach Christiane B. aus Braubach wurde von der Polizei in Rheinland-Pfalz wieder aufgehoben.

Die vermisste 15-Jährige konnte in der Nacht zu Freitag "im Bereich Lahnstein unversehrt aufgegriffen werden", wie ein Sprecher sagte.

Titelfoto: Montage: 123RF/udo72, Polizeipräsidium Koblenz

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0