Vier Wochen wurde nach ihr gesucht! Laura-Marie (16) ist wieder da!

Bremervörde - Die Polizei sucht noch immer nach der seit etwa vier Wochen verschwundenen Laura-Marie aus Bremervörde (Niedersachsen).

Laura-Marie (16) ist wieder da!
Laura-Marie (16) ist wieder da!  © Polizei

Die 16-jährige Jugendliche gilt bereits seit dem 18. Januar als vermisst.

Zunächst soll sie sich im Bereich Radbruch, einer Gemeinde im Landkreis Lüneburg, aufgehalten haben. Zeugen wollen sie Ende Januar noch einmal an der Osttangente/Lüneburger Straße in Winsen (Luhe) gesehen haben, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Dann verläuft sich ihre Spur.

Laura-Marie ist 165 Zentimeter groß und hat schulterlange, rot gefärbte Haare mit einem auffälligen Sidecut.

Zuletzt war sie mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit orangefarbener Schrift, einer Jeans und beigefarbenen Stiefeletten bekleidet.

Zeugen werden dringend gebeten, sich bei jeder Polizeidienststelle oder direkt beim Polizeikommissariat Bremervörde unter der Nummer 04761/99450 zu melden.

Update, 1. März, 13.31 Uhr: Laura-Marie ist wieder da!

Die seit mehreren Wochen vermisste Laura-Marie ist wieder zu Hause, teilte jetzt die Polizei erleichtert mit.

Entgegen den Annahmen, dass sich die junge Frau im Landkreis Harburg oder Lüneburg aufgehalten habe, führte ihre Spur nach Hessen. Mittlerweile ist sie wieder in Bremervörde.

Nähere Umstände zu ihrem Verschwinden teilt die Polizei nicht mit.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0