Vermisste 13-Jährige aus Bad Homburg wieder da

Bad Homburg - Die Polizei im Hochtaunuskreis bittet bei der Suche nach der vermissten 13-jährigen Meryem K. aus Bad Homburg die Bevölkerung um Mithilfe.

Das Mädchen verschwand aus einer Einrichtung.
Das Mädchen verschwand aus einer Einrichtung.  © Polizeipräsidium Westhessen

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wird das Mädchen seit dem vergangenen Samstag vermisst.

Meryem wohnte zuletzt in einer Einrichtung in der Neuen Mauerstraße. Diese hatte sie morgens gegen 6.30 Uhr verlassen.

Seitdem fehlt jede Spur von dem Mädchen.

Wohl in psychischer Ausnahme-Situation: Chiara-Theresa erneut vermisst
Vermisste Personen Wohl in psychischer Ausnahme-Situation: Chiara-Theresa erneut vermisst

Nach ersten Ermittlungen könnte sich Meryem im Bereich Frankfurt oder Dietzenbach aufhalten. Alle bisherigen Maßnahmen der Kriminalpolizei in Bad Homburg verliefen ergebnislos.

Die 13-Jährige wird wie folgt beschrieben:
  • schlank
  • 1,60 Meter groß
  • ihr Äußeres entspricht eher dem einer 15-Jährigen
  • dunkler Teint
  • dunkle Hose
  • schwarzes T-Shirt

Personen, die Meryem K. gesehen haben oder Hinweise geben können, können sich an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 061721200 wenden.

Update, 24. Juli, 11.19 Uhr: Vermisste wieder da

Das Kind ist am Donnerstag wohlbehalten in die Einrichtung zurückgekehrt. Eine Straftat liegt nicht vor.

Titelfoto: Polizeipräsidium Westhessen

Mehr zum Thema Vermisste Personen: