Wieder da! Polizei suchte diese beiden Teenager, jetzt sind sie zurück

Pirna/Dürrröhrsdorf-Dittersbach/Dresden - Ein Glück! Charlie W. (13) und Benjamin L. (16) sind wieder aufgetaucht. Beide kehrten zu ihren Angehörigen zurück, wie die Polizeidirektion Dresden am Mittwochabend meldet.

Benjamin L. (16) und Charlie W. (13) zeigen sich auf diesem Foto als Paar.
Benjamin L. (16) und Charlie W. (13) zeigen sich auf diesem Foto als Paar.  © Polizeidirektion Dresden

So lautete die ursprüngliche Meldung vom 26. Oktober:

Sie verschwanden am selben Tag und zeigen sich auf einem Foto als Paar. Laut der Polizei liegt die Vermutung nahe, dass Benjamin L. (16) aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach und Charlie W. (13) aus Pirna gemeinsam durchgebrannt sein könnten. Fest steht das allerdings noch nicht hundertprozentig.

Sicher ist hingegen Folgendes: Charlie W. verließ am Freitag, dem 22. Oktober 2021 ihre Wohnung an der Königsteiner Straße in Pirna. Seitdem fehlt von der Dreizehnjährigen jede Spur.

Suche nach vermisster Dresdnerin: Lilly H. (13) ist wieder da!
Vermisste Personen Suche nach vermisster Dresdnerin: Lilly H. (13) ist wieder da!

Am selben Tag verschwand auch Benjamin L. Der 16-Jährige wurde letztmalig auf dem Parkplatz eines Discounters in der Gemeinde Lohmen gesehen, die wenige Kilometer südlich seines Heimatortes liegt.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Teenager gemeinsam unterwegs sind. Beamte haben seitdem die bekannten Aufenthaltsorte des Paars geprüft, sind bislang jedoch noch nicht fündig geworden.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens wurde Charlie W. wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlank
  • glatte, braune Haare, die über die Schulter reichen
  • trägt eine Brille
  • schwarze Leinenhose
  • schwarzer Kapuzenpullover mit aufgedrucktem Stinkefinger
  • Turnschuhe mit auffälligen Farbflecken
  • schwarzer Rucksack mit weißer Aufschrift

Polizeidirektion Dresden sucht Zeugen, die Hinweise zu den beiden Teenagern geben können

Auch von Benjamin L. hat die Polizei eine Personenbeschreibung veröffentlicht:

  • etwa 1,85 Meter groß

  • schlank

  • braune, wellige Haare
  • schwarze Cargohose
  • schwarz-weißer Pullover mit einem Smiley-Aufdruck
  • blaue Sportschuhe

Ob die beiden gemeinsam durchgebrannt sind oder doch etwas ganz anderes hinter ihrem Verschwinden steckt, muss nun ermittelt werden.

Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der beiden Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 03514832233 entgegen.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: