33-Jähriger vor Schul-Einfahrt verprügelt: Wer kennt die Frau, die mit ihm sprach?

Coswig - Vor knapp einem Jahr wurde in Coswig ein 33-Jähriger schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen zum Vorfall, der sich am 21. August 2021 gegen 18.30 Uhr auf dem Wettinplatz ereignete.

Die Ermittler hoffen auf Hinweise zum Tatgeschehen und zu einer möglichen Zeugin. (Symbolbild)
Die Ermittler hoffen auf Hinweise zum Tatgeschehen und zu einer möglichen Zeugin. (Symbolbild)  © 123RF / animaflorapicsstock

Dort befand sich der 33-Jährige an der Einfahrt zu einer Schule und wurde von mehreren Unbekannten verprügelt.

Zu dieser Straftat werden Zeugen gesucht.

Die Ermittler hoffen dabei auf Hinweise zu einer 50- bis 55-jährigen Frau, die kurz mit dem Mann gesprochen hatte.

Vandalen treiben Schindluder mit Feuerlöschern im Wald
Zeugenaufruf Vandalen treiben Schindluder mit Feuerlöschern im Wald


Wer Informationen zum Geschehen liefern kann, soll sich bitte bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 03514832233 melden.

Titelfoto: 123RF / animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: