82-Jährige stürzt im Bus und stirbt kurz darauf: Polizei sucht nach Zeugen

Schleswig - Am Donnerstagmittag stürzte eine 82-jährige Rentnerin in einem Linienbus am Schleswiger ZOB (Kreis Schleswig-Flensburg). Einen Tag später verstarb die Frau im Krankenhaus. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Linienbus in Schleswig-Holstein. (Symbolbild)
Ein Linienbus in Schleswig-Holstein. (Symbolbild)  © DPA/Picture Alliance

Gegen 13 Uhr sei es am 14. Januar im Linienbus 2, planmäßige Abfahrt ab ZOB Schleswig 12.45 Uhr, zu dem schweren Sturz gekommen, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Schwer verletzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie später verstarb.

Die Ermittlungen zum Unfall laufen. Die genauen Umstände zum Hergang seien noch nicht geklärt.

Zeugen, die sich zu dem Zeitpunkt im Bus befanden und den Sturz beobachten konnten, werden jetzt gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04621/840 zu melden.

Titelfoto: DPA/Picture Alliance

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: