Bewaffneter Überfall auf Supermarkt! Polizei sucht nach Zeugen

Braunsbedra - Am Samstag überfiel ein bewaffneter Mann einen Supermarkt in Braunsbedra im Saalekreis. Nun sucht die Polizei nach dem flüchtigen Täter.

Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Supermarkt-Räuber. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Supermarkt-Räuber. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Wie Polizeisprecherin Antje Hoppen berichtete, begann der Überfall gegen 17.50 Uhr in einem Einkaufsmarkt Am Stadion.

Demnach forderte der unbekannte Mann von der Kassiererin die Herausgabe von Bargeld, während er sie mit einem "pistolenähnlichen Gegenstand" bedrohte.

Die Mitarbeiterin übergab ihm eine dreistellige Summe, woraufhin der Täter in Richtung Merseburger Straße aus dem Supermarkt flüchtete.

Der Räuber wurde wie folgt beschrieben:

  • circa 1,80m groß
  • "europäischer Typ" mit blonden Haaren
  • etwa 40 bis 45 Jahre alt
  • dunkle, verwaschene Jacke und Hose
  • trug eine Basecap
  • sprach akzentfrei deutsch

Es wurde eine sofortige Suche nach dem Täter eingeleitet, die jedoch bisher erfolglos blieb.

Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder Hinweise über den Täter und seinen Aufenthaltsort haben, sollen sich bei der Kripo Halle unter der Telefonnummer 03452241291 melden.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0