Sexuelle Belästigung in Farmsen: Wer hat etwas gesehen?

Hamburg - Die Polizei bittet um Mithilfe! In der Nacht zu Sonntag soll ein unbekannter Mann eine Frau in Hamburg-Farmsen überfallen und sexuell belästigt haben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolfoto)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolfoto)  © Friso Gentsch/dpa

Die 24-Jährige sei auf einem Fußweg hinter dem Farmsener Einkaufszentrum unterwegs gewesen, als der Unbekannte plötzlich aufgetaucht sei, sie gegen eine Wand gedrückt und unsittlich berührt habe.

Die Frau habe sofort reagiert und den Mann von sich weggestoßen, woraufhin dieser in Richtung der August-Krogmann-Straße geflüchtet sei. Das Opfer soll bei dem Vorfall nicht verletzt worden sein.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Polizei-Einsatz in Wuppertal eskaliert: Beamte erschießen 35-Jährigen
Polizeimeldungen Polizei-Einsatz in Wuppertal eskaliert: Beamte erschießen 35-Jährigen
  • männlich
  • vermutlich Deutscher
  • circa 1,80 Meter groß
  • dünne Figur
  • helle Haut
  • schwarze Winterjacke mit Kapuze
  • heller Mund-Nasen-Schutz

Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise auf den Täter geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hamburg unter 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0