Kreisrunde Löcher in Glasscheiben: Wurde in Lößnitz auf Fenster geschossen?

Lößnitz - Nachdem der Polizei diese Woche bereits mehrere Beschädigungen an Glasscheiben in Lößnitz gemeldet wurden, sucht diese nun nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu den beschädigten Scheiben machen können. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu den beschädigten Scheiben machen können. (Symbolbild)  © 123RF / animaflorapicsstock

Wie es vonseiten der Polizei heißt, konnten in allen Fällen kleine, kreisrunde Löcher an den Scheiben festgestellt werden. Dies schürt daher den Verdacht, dass die Fenster beschossen worden sind.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Vorfälle: In der Ringstraße wurde in der Zeit von Samstagmittag Montagmorgen die äußere Scheibe der Doppelverglasung eines Geschäftsfensters beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Zudem wurden von Donnerstagmittag bis Dienstagnachmittag zwei Balkontüren, ein Fenster sowie eine Eingangstür eines im Umbau befindlichen Wohnblocks in der Lessingstraße beschädigt. Darüber hinaus wurde die Scheibe einer Hauseingangstür mit einem Stein eingeworfen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 2100 Euro beziffert.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können.

Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Aue unter Telefon 03771 12-0 zu melden.

Titelfoto: 123RF/animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0