Kleinkind auf offener Straße ins Gesicht geschlagen: Polizei sucht Täter

Magdeburg - Bereits am vergangenen Freitag wurden zwei Männer in Magdeburg beobachtet, wie sie ein junges Mädchen auf offener Straße misshandelten. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Polizei sucht zwei Männer, die ein kleines Mädchen geschlagen haben sollen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht zwei Männer, die ein kleines Mädchen geschlagen haben sollen. (Symbolbild)  © Henning Kaiser/dpa

Nach Angaben von Polizeisprecherin Heidi von Hoff spielte sich die Tat gegen 15.20 Uhr in der Bergstraße ab.

Dort beobachteten Zeugen zwei Männer, die gemeinsam mit einem Mädchen zu Fuß unterwegs waren.

Sie sollen das Kind am Arm sowie an den Haaren gezogen und mit der Hand in das Gesicht geschlagen haben - auf offener Straße!

Zeugen gesucht: Transsexuelle Frau bewusstlos geschlagen!
Zeugenaufruf Zeugen gesucht: Transsexuelle Frau bewusstlos geschlagen!

Die Polizei wurde sofort alarmiert, konnte die Männer und das Mädchen jedoch nicht mehr in der Gegend ausfindig machen.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

  • circa 24 Jahre alt
  • helle T-Shirts
  • augenscheinlich europäischer Herkunft
  • schwarze Haare.

Das Mädchen wurde wie folgt beschrieben:

  • circa 4 bis 6 Jahre alt
  • braune Haare
  • grünes Kleid mit Blumen.

Habt Ihr etwas beobachtet? Dann meldet Euch unter der Telefonnummer 03915463295 im Polizeirevier Magdeburg.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: