Mann will ins Auto steigen, wird attackiert und ausgeraubt: Zeugen gesucht!

Kamenz - Mitten am helllichten Tag wurde ein 41-Jähriger in der Kamenzer Innenstadt Opfer einer Gewaltstraftat.

Sachsens Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. (Symbolbild)
Sachsens Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. (Symbolbild)  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, wurde der Mann am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr an seinem Auto ausgeraubt.

Er hatte seinen schwarzen VW Golf 5 Variant auf der Kirchstraße in Kamenz geparkt.

In dem Moment, als er einsteigen wollte, näherte sich plötzlich ein ihm unbekannter Mann. Dieser schlug dem 41-Jährigen mitten ins Gesicht!

Junge Frau in Dresden vom Roller gezerrt und verletzt: Wer hat etwas gesehen?
Zeugenaufruf Junge Frau in Dresden vom Roller gezerrt und verletzt: Wer hat etwas gesehen?

Das Opfer wurde bei der Attacke leicht verletzt. Etwas benommen aufgrund des überraschenden Angriffs konnte der 41 Jahre alte Mann den Räuber nicht stoppen. Dieser stahl eine Geldbörse mit Bargeld und flüchtete schnell vom Tatort.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben oder Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können.

Wer kann Angaben zum Täter machen, als dieser sich vom Tatort entfernte? Hinweise bitte an das Polizeirevier Kamenz, telefonisch unter 03578-352-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: