Zwei Männer überfallen Supermarkt mit einer Gabel und bedrohen Mitarbeiter

Essen (Oldenburg) - Mit einer Gabel bewaffnet haben zwei Männer einen Supermarkt im Kreis Cloppenburg überfallen und dabei Bargeld erbeutet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mit einer Täterbeschreibung nach Zeugen.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mit einer Täterbeschreibung nach Zeugen.  © dpa/Friso Gentsch

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, traten die maskierten Täter zu Ladenschluss eine Fensterscheibe ein und bedrohten die vier Mitarbeiter des Supermarktes in Essen (Oldenburg) mit einer Gabel, die im Markt lag.

Sie zwangen die Mitarbeiter im Alter von 39 bis 62 Jahren, Bargeld herauszugeben.

Danach flohen die beiden Männer zu Fuß. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall am Samstagabend niemand. Über die Höhe der Beute machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Die beiden mutmaßlichen Täter werden wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 25 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlank
  • akzentfreies Deutsch
  • beide mit Handschuhen und dunklen Sturmhauben ausgerüstet
  • ein Verdächtiger trug eine grüne, der andere eine beige Jacke

Wenn Ihr sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben könnt, meldet Euch bei der Polizei Cloppenburg 04471/18600 oder der Polizei Essen/Oldb. 05434/924700.

Titelfoto: dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0