22-Jähriger stirbt in Köln nach Stich in den Oberkörper: Mordkommission ermittelt

Köln – Eine Messerstecherei endete für einen 22-Jährigen in Köln am heutigen Mittwoch tödlich. Aktuell fahndet die Polizei auf Hochtouren nach einem Tatverdächtigen.

Mit mehr als 20 Streifenwagen rast die Polizei durch Köln und sucht nach dem Messerstecher.
Mit mehr als 20 Streifenwagen rast die Polizei durch Köln und sucht nach dem Messerstecher.  © Lars Jäger

Am frühen Abend kam es laut Mitteilung der Polizei zu der Auseinandersetzung mit dem tragischen Ende.

In Köln-Ostheim sei es auf der Gernsheimer Straße zu einem Streit unter mehreren Männern gekommen.

Dabei wurde dem 22-Jährigen ein Stich in den Oberkörper versetzt. Im Krankenhaus erlag der junge Mann wenig später seiner schweren Verletzung.

Millionenmarke geknackt: Bunte CSD-Demo zieht durch Köln
Köln Lokal Millionenmarke geknackt: Bunte CSD-Demo zieht durch Köln

Mehr als 20 Streifenwagen sind derzeit im Einsatz und fahnden nach dem Tatverdächtigen.

Am Tatort kümmern sich Ermittler um die Spurensicherung.
Am Tatort kümmern sich Ermittler um die Spurensicherung.  © Lars Jäger

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, können sich telefonisch unter der 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern melden.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln: