Aachener Straße in Köln: Frau von KVB-Bahn erfasst!

Köln - Bei einem Unfall mit einer KVB-Bahn der Linie 1 ist eine Frau am Dienstagnachmittag verletzt worden.

Eine KVB-Bahn der Linie 1 hatte die Fußgängerin erfasst.
Eine KVB-Bahn der Linie 1 hatte die Fußgängerin erfasst.  © Horst Konopke

Die Fußgängerin wurde nach Polizeiangaben gegen 16 Uhr an der KVB-Haltestelle Clarenbachstift an der Aachener Straße von der KVB-Bahn erfasst.

Dabei wurde die Frau verletzt, die Scheibe an der Bahn platzte.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sicherte Spuren am Unfallort. 

Die Aachener Straße musste beidseitig einspurig gesperrt werden.  Die Bahnstrecke war am Nachmittag komplett gesperrt.

Feuerwehr und Polizei sperrten den Unfallort ab. Sanitäter kümmerten sich um das Unfallopfer.
Feuerwehr und Polizei sperrten den Unfallort ab. Sanitäter kümmerten sich um das Unfallopfer.  © Lars Jäger

Die verletzte Frau kam per Rettungswagen in ein Kölner Krankenhaus und wurde medizinisch behandelt.

Titelfoto: Horst Konopke

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0