Bernd Stelter hofft auf Urlaub mit Pommes

Köln – Kabarettist und Fernsehmoderator Bernd Stelter (59) wird seinen Sommerurlaub wie geplant in der niederländischen Küstenprovinz Zeeland verbringen. 

Durch die Corona-Krise sind Bernd Stelter (59) bereits 40 Auftritte weggebrochen (Archivbild).
Durch die Corona-Krise sind Bernd Stelter (59) bereits 40 Auftritte weggebrochen (Archivbild).  © Marius Becker/dpa

Er hat dort seit langem einen Stehcaravan. 

"Ab 1. Juni haben in Holland die Restaurants wieder geöffnet, das heißt, ich müsste an Pommes rankommen", sagte Stelter der Deutschen Presse-Agentur in Köln. 

"Insofern denk ich mir, ich werde im Sommer schön einige Wochen in den Niederlanden verbringen. Ich bin sowieso nicht der Typ, der am Strand liegt. Was ich vorhabe, ist spazieren gehen, Fahrrad fahren und schreiben. Das werde ich alles können, und da freu ich mich drauf."

Er werde wohl im Juni zwei Wochen fahren, und dann schaue er mal, wie der Juli aussehe und der August. 

Durch Corona seien ihm in den vergangenen Wochen 40 Auftritte weggebrochen. 


Wenn nicht allmählich eine Lösung gefunden werde, würden sämtliche kleine Theater ohne staatliche Förderung verschwinden. "Das wäre für unsere Kultur eine Katastrophe", sagte Stelter.

Titelfoto: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0