Brutale Attacke auf Kölner (65): Polizei sucht Zeugen

Köln – Die Polizei sucht mit Handzetteln nach Zeugen einer brutalen Attacke auf einen Senioren in Köln-Seeberg.

Die Polizei fahndet nach Zeugen einer Attacke in Köln-Seeberg.
Die Polizei fahndet nach Zeugen einer Attacke in Köln-Seeberg.  © Bildmontage 123rf/Elmar Gubisch, Polizei Köln

Die Tat geschah am 28. Juni gegen 2.45 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt war ein 65-Jähriger vor einer Apotheke am Wilhelm-Ewald-Ring von einem jungen Mann abgesprochen und ohne Vorwarnung gegen den Kehlkopf geschlagen worden.

Aus der Dunkelheit seien dann laut Polizei noch zwei oder drei Mitstreiter aufgetaucht, die ebenfalls auf den wehrlosen Mann einschlugen. 

Einer der Männer soll dabei auch einen länglichen Gegenstand benutzt haben. Die Tat wird als gefährliche Körperverletzung eingestuft.

Das Opfer schätzt die Angreifer auf etwa 17 bis 23 Jahre alt. Einer der Männer soll etwa 1,60 Meter groß sein und kurze blonde Haare haben.



Wer hat am 28. Juni gegen 2.45 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich des Wilhelm-Ewald Weges gemacht? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0221-2290.

Titelfoto: Bildmontage 123rf/Elmar Gubisch, Polizei Köln

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0