26-jähriger Kölner attackiert Familie seiner Ex mit Machete

Köln - Am Montagnachmittag verletzte ein 26-Jähriger nach Angaben der Polizei zwei Verwandte seiner Ex-Freundin in Köln-Höhenberg mit einer Machete. 

Ein 26-Jähriger verletzte in Köln-Höhenberg nach Angaben der Polizei zwei Verwandte seiner Ex-Freundin mit einer Machete. (Symbolbild)
Ein 26-Jähriger verletzte in Köln-Höhenberg nach Angaben der Polizei zwei Verwandte seiner Ex-Freundin mit einer Machete. (Symbolbild)  © 123rf/Karolina Maliszewska

Zeugen berichteten, dass gegen 14 Uhr zwei Angehörige (44 und 46 Jahre) seiner ehemaligen Lebensgefährtin vor der Wohnung des mutmaßlichen Täters aufgetaucht sein sollen.

Wie die Polizei angab, soll der 26-Jährige plötzlich mit einer Machete in der Hand aus seiner Wohnung gestürmt und auf die beiden Verwandten seiner Ex-Freundin losgegangen sein. 

Der 44-Jährige wurde bei der Attacke offenbar an der Hand verletzt, seine 46-jährige Begleiterin trug Schnittverletzungen in der Mitte des Kopfes davon. 

Beide Verletzungen waren laut Polizei oberflächlich.

Der 26-jährige Tatverdächtige wurde von den Beamten noch vor Ort festgenommen. 


Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. 

Titelfoto: 123rf/Karolina Maliszewska

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0