Illegaler Rave im Kölner Fort X: Mann schlägt auf Ordungsamt-Mitarbeiter ein!

Köln - Ein illegaler Rave im Fort X am Neusser Wall in Köln ist am Samstagabend brutal eskaliert. Als das Ordnungsamt vor Ort einschritt, attackierte ein Gast einen Mitarbeiter.

Mitarbeiter des Kölner Ordnungsamtes wurden bei dem illegalen Rave angegriffen. (Symbolbild)
Mitarbeiter des Kölner Ordnungsamtes wurden bei dem illegalen Rave angegriffen. (Symbolbild)  © Henning Kaiser/dpa

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes wollten den illegalen Rave mit 120 Menschen in dem historischen Fort auflösen.

Doch ein Rave-Teilnehmer leistete Widerstand. Der Mann schlug einem Mann des Ordnungsamtes mit der Faust ins Gesicht, wie eine Sprecherin der Stadt am Sonntag mitteilte.

Immerhin: Nach der Untersuchung konnte er das Krankenhaus verlassen.

"Impfbanane" von Kölner Künstler Baumgärtel wird für guten Zweck versteigert
Köln Lokal "Impfbanane" von Kölner Künstler Baumgärtel wird für guten Zweck versteigert

"Gegen den Tatverdächtigen wurde Strafanzeige erstattet", teilte die Sprecherin mit.

Um den Mitarbeiter zu schützen, griff ein weiterer Kollege zu Reizgas und setzte dem Angriff ein Ende.

Wegen Hausfriedensbruchs wurde gegen die Veranstalter des "Secret-Rave" Anzeige erstattet.

Die 120 Gäste des Raves mussten im Anschluss das Areal verlassen.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Köln Crime: