Kölner Hauptbahnhof: Streit zwischen zwei Pärchen eskaliert, Mann greift zum Messer

Köln – Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Pärchen in einem Zug sind eine 19-Jährige und ein 21-Jähriger am Kölner Hauptbahnhof mit einem Messer verletzt worden.

Auf einem Bahnsteig im Kölner Hauptbahnhof ist ein Streit zwischen zwei Pärchen eskaliert.
Auf einem Bahnsteig im Kölner Hauptbahnhof ist ein Streit zwischen zwei Pärchen eskaliert.  © Henning Kaiser/dpa

Sie kamen am frühen Sonntagmorgen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Die Bundespolizei vernahm den 34-jährigen Tatverdächtigen und seine 19 Jahre alte Begleiterin.

Demnach war der Streit gegen 6.15 Uhr im RE1 (Richtung Hamm) ausgebrochen und dann auf dem Bahnsteig in Köln eskaliert.

Salzsäure in Coca-Cola-Werk ausgetreten: Mitarbeiter aus Klinik entlassen
Köln Unfall Salzsäure in Coca-Cola-Werk ausgetreten: Mitarbeiter aus Klinik entlassen

Videoaufnahmen aus Zug und Bahnhof würden ausgewertet, hieß es.

Der 21-Jährige habe Verletzungen im Brustbereich erlitten, die 19-Jährige an der Hand.

Auch die Begleiterin des Angreifers habe Verletzungen an der Hand aufgewiesen.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Köln Crime: