Mann klaut beladenen Pakettransporter und rammt mehrere Autos

Köln - Ein Autodieb (57) soll in Köln-Deutz mit einem gestohlenen Paket-Transporter in geparkte Autos gefahren sein.

Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Autodieb stellen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Autodieb stellen. (Symbolbild)  © 123RF/angela rohde

Der 57-Jährige sei am Mittwoch festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Tat soll der einschlägig vorbestrafte Mann bereits am Dienstag begangen haben.

Dabei sei ein mit rund 180 Paketen beladener Transporter eines Onlinehandels im Stadtteil Köln-Deutz samt Autoschlüssel gestohlen und gegen mehrere geparkte Autos gefahren worden.

Köln: Werbevermarkter Ströer nimmt keine Aufträge zu parteipolitischer Werbung mehr an
Köln Werbevermarkter Ströer nimmt keine Aufträge zu parteipolitischer Werbung mehr an

Der Mann war aufgefallen, da er an Türen geparkter Autos rüttelte.

Bei seiner Kontrolle fanden die Beamten den Autoschlüssel des gestohlenen Lieferwagens in seiner Jackentasche.

Ob die Ladung noch vollständig ist, sei Bestandteil der Ermittlungen, teilte die Polizei mit.

Titelfoto: 123RF/angela rohde

Mehr zum Thema Köln Crime: