Täter nach Banküberfall in Kölner City weiter auf der Flucht!

Von Julia Hercka

Köln – Nach dem Überfall auf eine Bankfiliale in der Kölner Innenstadt ist der Täter weiter auf der Flucht.

Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Täter, der die Hauptstelle der Kreissparkasse am Neumarkt überfallen hat.
Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Täter, der die Hauptstelle der Kreissparkasse am Neumarkt überfallen hat.  © TAG24/Brüggemann

Die Polizei sucht nach dem Mann, der mit einer Schusswaffe einen Bankangestellten bedroht hatte und anschließend mit der Beute geflüchtet war, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte.

Der Mann soll bei dem Überfall am Montagnachmittag eine braune Perücke getragen und diese später möglicherweise weggeworfen haben.

Eine großangelegte Fahndung nach dem Täter war am Montag zunächst erfolglos geblieben.

Köln: Papst Franziskus hat entschieden: Kardinal Woelki bleibt im Amt!
Köln Papst Franziskus hat entschieden: Kardinal Woelki bleibt im Amt!

Die Beschreibung des Gesuchten lautet wie folgt:

  • etwa 30 bis 35 Jahre alt
  • hatte eine schwarze Pistole bei sich
  • blasser Teint
  • blaue Jeansjacke
  • blaue Jeanshose
  • schwarze Schuhe

Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können, können sich unter der Telefonnummer 0221/2290 an die Polizei wenden.

Titelfoto: TAG24/Brüggemann

Mehr zum Thema Köln Crime: