Für den ganz großen Hunger! Pärchen stiehlt 56 Tafeln Schokolade

Lüdenscheid - Dreister Diebstahl im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid: Ein Pärchen stibitzte am Mittwochvormittag 56 Tafeln Schokolade aus einem Supermarkt.

Diese 56 Tafeln Schokolade der Marke "Choceur" sowie eine Packung Erdnüsse ließen die Diebe mitgehen.
Diese 56 Tafeln Schokolade der Marke "Choceur" sowie eine Packung Erdnüsse ließen die Diebe mitgehen.  © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

So viel Schokolade ist doch gar nicht gesund! Doch anscheinend konnte ein Pärchen der süßen Versuchung einfach nicht widerstehen.

Wie die Polizei Märkischer Kreis mitteilte, stibitzten ein Mann im Alter von 39 Jahren sowie seine Freundin (36) ganze 56 Tafeln Schokolade sowie eine Packung Erdnüsse.

Dabei hatten es die beiden nur auf eine Marke abgesehen: Verschiedene Sorten von "Choceur" sollten es sein. Diese bringen pro Tafel stolze 200 Gramm auf die Waage - insgesamt erbeuteten sie also rund 11,2 Kilogramm Schokolade!

Zum Genuss des Diebesguts kam es jedoch nicht. Die beiden wurden noch am Ort des Geschehens, einem Supermarkt an der Kölner Straße, geschnappt.

Ein Ladendetektiv hatte das rumänisch-stämmige Pärchen beobachtet. Als die beiden zur Kasse gingen, bezahlten sie lediglich eine Flasche Wasser.

Kurz darauf sprach der Zeuge das Paar an und verständigte die Polizei.

Diese nahm die Tatverdächtigen, die aus der Stadt Essen stammen, fest. Insgesamt hatten sie Waren im Wert von rund 80 Euro erbeutet. Nun müssen sie sich wegen ihres Diebstahls verantworten.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0