Wüste Massenschlägerei in Köln-Bocklemünd: 6 Männer festgenommen

Köln - Nach einer Massenschlägerei in Köln-Bocklemünd hat die Polizei sechs Beteiligte vorläufig in Gewahrsam genommen. Die Schläger hatten einen Baseballschläger und ein Messer bei sich.

Einer der beteiligten Schläger erlitt eine Kopfverletzung. (Symbolbild)
Einer der beteiligten Schläger erlitt eine Kopfverletzung. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Die Massenschlägerei mit mehreren Beteiligten ereignete sich laut Polizei gegen 18 Uhr am Freitagabend im Börnepark in Köln-Bocklemünd.

Rettungskräfte mussten einen Mann (43) mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus bringen.

Die Polizei rückte mit mehreren Beamten an, konnte sechs Beteiligte vorläufig in Gewahrsam nehmen. So sollten weitere Straftaten zunächst verhindert werden.

Allerdings entkam mindestens eine Person.  Die Polizei Köln ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.


Am Samstagmorgen seien alle Tatverdächtigen zwischenzeitlich wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden.

Titelfoto: Udo Herrmann/123rf

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0