Rauchwolke über Köln: Feuerwehr löscht Brand in Großmarkt

Köln – Die Kölner Feuerwehr kämpfte im Stadtteil Raderberg am heutigen Mittwochmorgen gegen ein Feuer, das am Rande einer Großmarkthalle ausgebrochen war.

Der Rauch breitete sich rasch aus und stieg in den Himmel.
Der Rauch breitete sich rasch aus und stieg in den Himmel.  © Miklos Laubert

Die Feuerwehr warnte bei Twitter vor einer großen Rauchsäule, die gen Himmel stieg und Anwohner beunruhigen könne.

"Bitte haltet Türen und Fenster vorsorglich geschlossen und schaltet Lüftungen aus!", riet die Feuerwehr.

Eine Gesundheitsgefährdung soll es zu keiner Zeit gegeben haben, so die Feuerwehr.

Köln: Feuer auf Schrottplatz bei A57 unter Kontrolle, ein Feuerwehrmann verletzt
Köln Feuerwehreinsatz Feuer auf Schrottplatz bei A57 unter Kontrolle, ein Feuerwehrmann verletzt

Etwa eine Stunde später konnte dann Entwarnung gegeben werden: Die Flammen wurde gelöscht, es bestand keine Gefahr mehr.

Feuerwehr Köln warnt bei Twitter

Wie es genau zu dem Feuer kommen konnte, ermittelt die Polizei.

Titelfoto: Miklos Laubert

Mehr zum Thema Köln Feuerwehreinsatz: