Handwerker auf offener Straße angeschossen - Projektil prallt an Schulter ab!

Krefeld - Auf der Rheinstraße im Krefelder Stadtteil Cracau ist am Dienstag gegen 14.20 Uhr auf offener Straße ein 40-jähriger Mann angeschossen worden.

Von wo aus die Waffe abgefeuert wurde, ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen noch unklar. (Symbolfoto)
Von wo aus die Waffe abgefeuert wurde, ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen noch unklar. (Symbolfoto)  © Ingo Wagner/dpa

Wie die Polizei mitteilte, stand der Handwerker zum Zeitpunkt der Tat gerade am Laderaum seines Autos, als er plötzlich einen Schuss hörte.

Fast zeitgleich spürte er außerdem einen Aufprall an seiner Schulter.

Nach kurzer Suche fand der Getroffene neben sich auf dem Boden das Projektil eines Luftgewehrs. Verletzt wurde er nicht.

Köln: Polizist in Köln mit Eisenstange bedroht: Beamter feuert Warnschüsse ab
Köln Crime Polizist in Köln mit Eisenstange bedroht: Beamter feuert Warnschüsse ab

Möglicherweise handelte es sich bei dem Schuss auch um einen Querschläger. Von wo aus die Waffe abgefeuert wurde, ist noch unklar.

Hinweise nimmt die Polizei in Krefeld telefonisch unter 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.

Titelfoto: Ingo Wagner/dpa

Mehr zum Thema Köln: