Autofahrer gerät in Köln in Gegenverkehr und stirbt später im Krankenhaus

Köln - Ein Unfall auf der Venloer Straße in Köln-Bickendorf endete für einen 74-jährigen Autofahrer am vergangenen Montag tödlich.

Bis der Notarzt eintraf, versuchten Ersthelfer den 74-Jährigen zu reanimieren. (Symbolfoto)
Bis der Notarzt eintraf, versuchten Ersthelfer den 74-Jährigen zu reanimieren. (Symbolfoto)  © 123RF/wirestock

Der 74-Jährige war in seinem SUV unterwegs, als er laut Zeugenaussagen gegen 14 Uhr in den Gegenverkehr geriet.

Wie die Polizei berichtete, stieß er in Höhe der Nagelschmiedgasse mit einem ihm entgegenkommenden Kombi zusammen. Die 61-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Ersthelfer mussten den Kölner hingegen aus seinem Dacia befreien und reanimierten ihn bis zum Eintreffen des Notarztes. Wenige Stunden nach dem Unfall verstarb der 74-Jährige in einem Krankenhaus.

Derzeit prüft die Kölner Rechtsmedizin, ob ein internistischer Notfall zu dem Unfall geführt hat.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Titelfoto: 123RF/wirestock

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0