"Ich stech Dich ab!" Frau am Kölner Hauptbahnhof mit Messer bedroht

Köln – Am frühen Mittwochmorgen musste die Polizei auf dem Breslauer Platz eingreifen, als ein junger Mann eine 50-Jährige mit einem Messer bedrohte. Dabei soll er "Ich stech Dich ab!" gesagt haben.

Die Tat ereignete sich am Kölner Hauptbahnhof. (Symbolbild)
Die Tat ereignete sich am Kölner Hauptbahnhof. (Symbolbild)  © Polizei Köln

Ein Passant hatte den Vorfall beobachtet und die Bundespolizei gerufen. 

Diese stellte den offenbar betrunkenen 24-Jährigen vor dem Kölner Hauptbahnhof. Dort haben ihn die Beamten laut eigenen Angaben untersucht und ein Teppichmesser gefunden. Dieses habe in seiner rechten Socke gesteckt.

Der Mann sei offenbar betrunken gewesen, so die Polizisten. Es wäre wegen seines Zustandes jedoch nicht möglich gewesen, einen Atemalkoholtest bei ihm zu machen.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen und zur Dienststelle gebracht, um dort auszunüchtern.

Die Beamten haben die Aufnahmen der Sicherheitskameras am Bahnhof überprüft. Somit konnte eindeutig bestätigt werden, dass die Bedrohung stattgefunden hat.

Gegen den 24-jährigen Angreifer wurde eine Strafanzeige gestellt.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0