"Wer wird Millionär?": Kandidat räumt die Million ab!

Köln – Hauptgewinn bei "Wer wird Millionär?": Bei der RTL-Quizshow wird am Dienstagabend einer der acht Kandidaten eine Million Euro gewinnen.

Günther Jauch (63) und die acht Kandidaten der heutigen XXL-Ausgabe von "Wer wird Millionär?".
Günther Jauch (63) und die acht Kandidaten der heutigen XXL-Ausgabe von "Wer wird Millionär?".  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Dies gab der Sender vorab bekannt.

Damit wird zum insgesamt 88. Mal die Millionenfrage gestellt. Bis zum heutigen Dienstag konnten 15 Kandidaten den Hauptgewinn erreichen. Neben zwölf "normalen" Kandidaten räumten auch schon Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger jeweils beim Prominenten-Special die Million ab.

Am Dienstag wagen nun acht eher unbekannte Kandidaten im Alter zwischen 32 und 73 ihr Glück bei Günter Jauch.

Den Anfang macht Veranstaltungsmanager Ronald Arnhold (44) aus Erlangen. Er steht vor Frage 9, bei der es um 8000 Euro geht.

Für die Million sind 15 richtige Antworten notwendig. Unter den acht Kandidaten sind fünf Männer und drei Frauen.

Zwei von Ihnen, Besirat Kilian (47) und Ronald Tenholte (35), kommen aus Köln. Können Sie ihren Heimvorteil nutzen?

Oder spricht am Ende die meiste Lebenserfahrung für Rentnerin Carla Kruckenberg (73) aus Essen? Die Auflösung gibt es am Dienstagabend ab 21.15 Uhr in einer XXL-Folge von "Wer wird Millionär" bei RTL.

Eine Show produziert Millionäre

"Wer wird Millionär?" wird seit September 1999 vom TV-Sender RTL ausgestrahlt. In bisher mehr als 1400 Sendungen stellte Moderator Günter Jauch (63) Fragen an mehr als 2700 Kandidaten

Die erste Million gewann Eckhard Freise im Dezember 2000.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0