Jana Ina Zarrella moderiert neue Musikshow "Battle of the Bands"

Köln – Am 30. Juli geht RTLZWEI mit der neuen Reality-Musikshow „Battle of the Bands – Boys vs. Girls“ an den Start. Dann begleitet Moderatorin Jana Ina Zarrella (43) junge Newcomer auf ihrem musikalischen Erfolgsweg.

Jana Ina Zarrella (43) moderiert "Battle of the Bands" bei RTLZWEI.
Jana Ina Zarrella (43) moderiert "Battle of the Bands" bei RTLZWEI.  © Georg Wendt/dpa

Das Show-Konzept ist simpel: Sechs Sängerinnen und sechs Sänger werden zusammen in ein Loft in Köln gesteckt und bilden jeweils eine Band. Jede Woche treten die Girl- und die Boygroup gegeneinander an.

Dann entscheiden die Zuschauer vor den Bildschirmen, ob die Mädels oder die Jungs besser performt haben. 

Bei jeder Entscheidung muss ein Teilnehmer aus der Verlierer-Band gehen. Dafür rücken in jeder Woche neue Musikerinnen und Musiker nach.

Im TV wird die Show von Jana Ina Zarrella moderiert. Die 43-Jährige verspricht in einem Instagram-Clip "Musik, Spannung, Fame und Emotionen".

Tatsächlich könnte es zwischen den Kandidaten – wochenlang in einem Loft miteinander eingepfercht – mächtig zur Sache gehen.

Schließlich kämpft jeder einzelne um seinen Verbleib in der Band. Diese Konkurrenzsituation hat das Potential für reichlich Zündstoff.

Was sich im Kandidaten-Loft so alles abspielt, können Zuschauer auch über eine App verfolgen. Die Entertainer Dennis und Benni Wolter geben dort als Digital Hosts täglich pikante Einblicke. Die Zwillinge sind aus ihrer Youtube-Show "World Wide Wohnzimmer" bekannt.

"Battle of the Bands – Boys vs. Girls" startet am 30. Juli um 20.15 Uhr bei RTLZWEI.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa / Instagram/Jana Ina Zarrella

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0