Schrecklicher Fund: Toter im Rhein bei Köln entdeckt

Köln – Am Dienstagmorgen ist ein lebloser Mann im Rhein entdeckt worden.

Die Wasserschutzpolizei hat einen Toten aus dem Rhein in Köln geborgen. (Symbolbild)
Die Wasserschutzpolizei hat einen Toten aus dem Rhein in Köln geborgen. (Symbolbild)  © Federico Gambarini/dpa

Die Identität des Toten ist derzeit noch nicht bekannt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Ein Passant habe den Unbekannten gegen 7.30 Uhr im Wasser treiben sehen, als er von der Mülheimer Brücke hinab schaute.

Daraufhin rief er die Beamten und die Leiche wurde von der Wasserschutzpolizei geborgen.

Das Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen um die Identität des Mannes aufgenommen. Auch ist eine Obduktion der Leiche veranlasst worden. 


Diese soll noch am Dienstag stattfinden.

Update 14.55 Uhr: Möglicher Zusammenhang mit Vorfall von Freitag

Der "Express" berichtet, dass der Leichenfund mit einem Vorfall vom Freitagabend zusammenhängen könnte. Demnach hatten Passanten beobachtet, wie sich eine Person in der Nähe des jetzigen Fundortes in den Rhein gestürzt habe.

Eine Suchaktion habe stattgefunden, sei jedoch ohne Erfolg eingestellt worden.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0