Die Höhner werden 50 Jahre alt: exklusive Ausstellung des Stadtmuseums im Maritim-Hotel

Köln – Die Höhner sind in Köln eine Instanz. Somit ist es gar nicht abwegig, dass es ab sofort eine Ausstellung zu ihrem 50-jährigen Bestehen gibt.

Henning Krautmacher (65) kam 1986 zu den Höhnern.
Henning Krautmacher (65) kam 1986 zu den Höhnern.  © Daniel Reinhardt/dpa

Das Kölnische Stadtmuseum hat die große Ausstellung vorbereitet, welche bis zum 12. Februar zu sehen sein wird.

Allerdings nicht im Museum selbst, sondern in der Halle des Kölner Maritim-Hotels am Heumarkt, da das Museum im Zeughaus wegen Renovierung für viele Monate geschlossen sein wird. Wie die Stadt mitteilte, wird der Eintritt dafür allerdings frei sein.

"Diese Band gehört zu Köln wie der Karneval, das Kölsch und der Dom. Mit dieser Ausstellung würdigen wir die vielen schönen Momente, die die Höhner den Menschen unserer Stadt geschenkt haben", betont Silvia Rückert, stellvertretende Leiterin des Kölnischen Stadtmuseums.

Köln: Art Cologne startet in Köln-Deutz: Kunstmesse bis zum 21. November Nabel der Kunstwelt
Köln Kultur & Leute Art Cologne startet in Köln-Deutz: Kunstmesse bis zum 21. November Nabel der Kunstwelt

In der Jubiläumsausstellung können Fans sich auf eine Zeitreise begeben und die Anfänge der "Viva Colonia"-Interpreten bestaunen. Unter anderem haben Kuratoren zahlreiche Exponate aus dem Privatbesitz der Bandmitglieder zusammengetragen.

1972 kamen die vier schrillen Kölner als gefederte Musiker auf die Bühne und blieben – damals noch unter dem Namen "Ne Höhnerhoff". Weit über die Grenzen der Domstadt hinaus ging es schon bald durch die ganze Welt: China, Brasilien, Kuba und die USA stehen seither auf der Reiseliste der jecken Musiker.

Höhner-Tonstudio für eigene Songaufnahmen

Zuletzt wurde ein großer Traum der Band erfüllt: Sie traten beim Festival "Wacken" auf.
Zuletzt wurde ein großer Traum der Band erfüllt: Sie traten beim Festival "Wacken" auf.  © Daniel Reinhardt/dpa

"Die enge Zusammenarbeit mit der Band war wirklich wunderbar und hat diese abwechslungsreiche Zeitreise sowie die vielen überraschenden Einblicke möglich gemacht", so Kuratorin Johanna Cremer.

So wird es unter anderem ein eigens von den Höhnern eingerichtetes Tonstudio geben, in dem Besucherinnen und Besucher musizieren können. Das eingespielte Höhner-Lieblingslied wird aufgenommen und kann mitgenommen werden.

"Für uns ist es eine große Freude und Ehre, dass das Band-Jubiläum mit einer eigenen Ausstellung bedacht wird", freut sich Sänger Henning Krautmacher (65). Er kam 1986 als Frontmann in die Band.

Köln: Karneval in Köln: Fröhliche Jecken, volle Straßen
Köln Kultur & Leute Karneval in Köln: Fröhliche Jecken, volle Straßen

Die Ausstellung im Maritim Hotel Köln (Heumarkt 20) ist dienstags bis freitags von 12 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Titelfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute: