RTL-Tänzerin schickt heiße Grüße aus dem Urlaub

Mykonos/Köln – Griechische Sonne statt deutschem Schmuddelwetter: Tänzerin Ekaterina "Ekat" Leonova (33) genießt derzeit ihren Urlaub auf Mykonos.

Ekaterina "Ekat" Leonova (33) wurde durch die RTL-Show "Let's Dance" bekannt.
Ekaterina "Ekat" Leonova (33) wurde durch die RTL-Show "Let's Dance" bekannt.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Während sich die Sonne in ihrer Kölner Heimat etwas verzogen hat, herrscht auf der griechischen Insel bestes Urlaubswetter bei Sonnenschein und Temperaturen knapp unter der 30-Grad-Marke.

Ekats Pläne für die freien Tage sind so simpel wie entspannend: "Einfach die Sonne auf der Haut spüren, die Meeresluft einatmen, abschalten können und jeden Moment genießen."

Für die 33-Jährige ist die Urlaubsinsel wie ein "Paradise". Immerhin schickt sie ihren Followern "sonnige Grüße".

Ekat liebt die Natur und holt sich hier Kraft für zukünftige Aufgaben. Am Freitag zeigte sie sich in einer sexy Pose an der felsigen Küste.

Die Tänzerin genießt ihren Urlaub zusammen mit ihrer Schwester Maria. Die beiden Grazien heimsen dafür einige Komplimente der Follower ein.

Einem neidischen Follower antwortet die gut gelaunte Ekat: "dann nächstes mal flieg mit😜".

Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"

Die gebürtige Russin Ekaterina Leonova nahm 2013 erstmals an der RTL-Show "Let's Dance" teil. Von 2017 bis 2019 gewann sie die Tanzshow dreimal in Folge. 

Seit Herbst 2019 arbeitet Leonova in der Online-Redaktion bei RTL. In diesem Jahr nahm sie nicht als Tänzerin bei "Let's Dance" teil, ihre Zukunft in der Show ist offen.

Titelfoto: Instagram/Ekaterina Leonova

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0